Frau Nachtigall

 

Frau Nachtigall ist auf der Suche,
nach einem Schatz in ihrer Buche.
So trällert sie in jeder Nacht,
bis irgendwo ein Herz erwacht.

Bis jemand sie im Baum erhört,
der innig ihr die Liebe schwört.
Der Sommer ist schon halb vorüber,
selbst Sonnentage werden trüber.

Ihr schönes Nest ist kalt und leer,
der Abendwind zieht über's Meer.
Frau Nachtigall setzt auf die Lieder,
probiert es stetig immer wieder.

Der volle Mond bricht durch's Geäst,
so hält er ihre Schönheit fest.
Doch irgendwann schallt es zurück,
und sie begegnet ihrem Glück.

 

 .

© by Twity-Autor, 2013

9.7.16 11:28

Letzte Einträge: Die Erwartung, Der Herbststurm, Von Bäumen fallen die Igel, Die Nahrungssuche, Der Urnengang

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL