Das Leben

Das Leben ist gar ahnunglos,

es kann für uns nicht planen.

Nicht alles fällt uns in den Schoß,

das wussten schon die Ahnen.

 

 

An Fehlern trägt es keine Schuld,

die wir als Schicksal sehen.

Die schiefe Lage im Tumult,

wird weitere begehen.


Die Tränendrüse wird bemüht,

das Leben arg beschuldigt.

Die Psyche drückt auf das Gemüt,

was Mitleid selber huldigt.


Das Leben selber, es ist gut,

doch was wir daraus machen,

bedarf an schwarzen Tagen Mut,

zur Klärung mancher Sachen.

.

Twity, 11.06.2011

Copyright by Twity-Autor



12.7.16 09:19

Letzte Einträge: Der Herbst hat viel gegeben, Der Riesenfinger, Das Mäuselein, Es summen keine Bienen, Der Winter kam in später Nacht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL