Abendstimmung



Die Sonne sinkt, der Mond schaut zu,

das Rot umhüllt den Abend.

Die Ruhe legt sich über Sand,

gar mancher schlendert Hand in Hand,

sich an der Stimmung labend.



Die Möwen ziehen übers Meer,

zur besten Abendstunde.

Und als das Zelt voll Sterne steht,

wünscht mancher das sie nie vergeht,

und feilscht um die Sekunde.



Der Leuchtturm blinkt, die Ferne schweigt,

die Wellen hört man brechen.

Und man genießt und schaut sich an,

damit das Herz empfangen kann,

mag keiner weiter sprechen.



 

.

Twity, 23.08.2016

© by Twity-Autor

23.8.16 20:15

Letzte Einträge: Der Herbst hat viel gegeben, Der Riesenfinger, Das Mäuselein, Es summen keine Bienen, Der Winter kam in später Nacht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL