Der Prinzipienreiter



Mancher zeigt dabei Gesicht,

wenn er auf Prinzipien reitet.

Was andre sagen stört ihn nicht,

solange er sie niemals bricht,

und maßvoll mit der Menschheit streitet.



Der Leitsatz wird oft angestrebt,

drum komme wie es kommen solle.

Wer immerfort Maxime lebt,

egal welch Meinung an ihm klebt,

spielt manchmal nur die Nebenrolle.



Prinzipien sind zwar schön und gut,

vielleicht auch manchmal angebracht.

Es braucht gar jede Menge Mut,

wenn jemand dieses und nicht jenes tut,

denn manchmal wird er ausgelacht.



.

Twity-Autor, 06.10.2016

© by Twity-Autor



6.10.16 16:00

Letzte Einträge: Zeit für Kinder, Der Juni, Frau Holla und der treue Eckart, Sommermond, Das Dichten, Sommerlaunen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL