Am Silvester



Am Silvester strahlt der Himmel,

böllert es an jeder Ecke.

So verjagt man böse Geister,

doch nicht nur für diesen Zwecke,

(Himmel, Arsch und Scheibenkleister,)

fliegen die Raketen hoch.



Man begrüßt das neue Jahr,

teils mit Stößchen, teils mit Sekt,

und umärmelt, küsst und scherzt,

rätselt was im Neuen steckt.

Das alte Jahr wird ausgemerzt.

Prosit und einen guten Rutsch!



.

Twity, 27.12.2016

© by Twity-Autor

27.12.16 13:00

Letzte Einträge: Enkelkinder, Die Spaghettimonster, Die heißen Sommernächte, Die Regenwürmer in der Erde (Kindergedicht), Der Antrieb, Der Heiratsschwindler

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL