Im Garten meines Herzens



Im Garten meines Herzens,

da ist kein Tod zu Haus'.

Da blüht vor tiefster Liebe,

der schönste Blumenstrauß.



Es blüht in jeder Kammer,

die Liebe zur Natur.

Und will sie dann nach draußen,

berührt sie Wald und Flur.



Berührt sie alles Leben,

Gedanken werden leicht.

Sie blüht dort immer weiter,

bis sie ihr Ziel erreicht.



Im Garten meines Herzens,

da sieht es üppig aus.

Da wächst sogar die Freude

aus mir persönlich raus.



.

Twity, 23.02.2017

© by Twity-Autor

23.2.17 13:49

Letzte Einträge: Enkelkinder, Die Spaghettimonster, Die heißen Sommernächte, Die Regenwürmer in der Erde (Kindergedicht), Der Antrieb, Der Heiratsschwindler

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL