Der Frieden



Frieden ist so unerlässlich,

für das Glück, den Lebensraum,

für Entwicklung und das Wachsen,

für die Freundschaft und den Traum.



Hässlich sind dagegen Kriege,

sie sind dumm und schaden nur,

ohne Schutz kann niemand leben,

weder Mensch noch die Natur.



Frieden ist wie Salz der Erde,

Frieden geht uns alle an,

unsre Liebe soll ihn stärken,

denn nur sie bringt ihn voran.


.

Twity, 25.04.2017

© by Twity-Autor



25.4.17 19:28

Letzte Einträge: Der Juni, Frau Holla und der treue Eckart, Sommermond, Das Dichten, Sommerlaunen, Das gnadenlose Schicksal

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL