Wenn der Scheitel breiter wird



Wenn der Scheitel breiter wird,

das Grau sich stark vermehrt,

ist das Färben nicht so gut,

es ist sogar verkehrt.



Denn wenn man etwas älter ist,

ist Reife angesagt,

sie sieht man gut am weißem Haar,

und Mut hat - wer sie wagt.



Da hat man auch ein Vorteil von,

man wird glatt unterschätzt,

und liegt mehr auf der faulen Haut,

wenn keiner weiter petzt.



So manches geht viel leichter durch,

spielt man auf „Tattergreis,“

da hat man öfters seine Ruh',

und spart den Färbepreis.



Den setzt man dann im Kaffee um,

bei Touren und beim Sport,

schließlich fühlt man sich noch jung,

ist auch die Jugend fort.



.

Twity, 03.05.2017

© by Twity-Autor

3.5.17 13:59

Letzte Einträge: Der Juni, Frau Holla und der treue Eckart, Sommermond, Das Dichten, Sommerlaunen, Das gnadenlose Schicksal

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL