Die Freude



Die Freude tut uns allen gut,

die Freude lässt uns lachen.

Für Freude braucht es keinen Mut,

sie lässt sich leicht entfachen.



Die Freude führt uns oft zum Glück,

die Freude lässt nichts offen.

Sie wässert manchmal auch den Blick,

ist man gar sehr betroffen.



Die Freude hegt auch nur ein Ziel,

sie will uns überraschen.

Man braucht für Freude gar nicht viel,

sie gibt es nicht in Flaschen.



Die Freude ist oft immer da,

wo kleine Dinge zählen.

Sie ist dann sehr dem Herzen nah,

und sollte niemals fehlen.



.

Twity, 19.05.2017

© by Twity-Autor

19.5.17 15:07

Letzte Einträge: Der Herbst hat viel gegeben, Der Riesenfinger, Das Mäuselein, Es summen keine Bienen, Der Winter kam in später Nacht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL