Im Bauerngarten



In einem Bauerngarten,

da sieht es lustig aus.

Kommt mit, die Runde starten

und folgt der kleinen Maus.



Gleich an der großen Pforte,

da gackert manches Huhn.

Und noch am selben Orte,

hat Bello gut zu tun.



Er jagt die Miezekatze,

sie rennt zum weißen Schaf.

Dort leckt sie ihre Tatze

und ist ganz lieb und brav.



Das Meerschwein und die Hasen,

sie fressen Grün vom Beet.

Sehr gerne auch die Möhren,

bis nichts ins Bäuchlein geht.



Die Bienen und die Hummeln,

sie schlafen im Hotel.

Die meisten Schnecken bummeln,

sind selten gleich zur Stell'.



Die Käfer und die Würmer,

sie lockern Erde auf.

So mancher Himmelsstürmer

mag Früchte gar zuhauf.

 

Die Blüten schaukeln Falter,

das Schwein sonnt sich den Bauch.

Das Pferd im Bibelalter,

grast wie die Ziegen auch.



In einem Bauerngarten,

da geht es bunter zu.

Dort gibt viele Tiere,

von Maus bis Fleckenkuh.



.

Twity, 23.05.2017

© by Twity-Autor



25.5.17 12:25

Letzte Einträge: Das Mäuselein, Es summen keine Bienen, Der Winter kam in später Nacht, Wieder ist ein Jahr vergangen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL