Der sommerwarme Regen



Der sommerwarme Regen,

löscht Durst und ist ein Segen,

für Tiere und für Pflanzen,

wie Rosen und auch Wanzen,

wie Bäume und die Falter,

egal in welchem Alter,

sie haben nichts dagegen.



Zieht die Front dann weiter,

so wird es hell und heiter,

die Sonne zeigt sich wieder,

die Vögel singen Lieder,

von Gräsern fallen Tropfen,

die perlen und nicht klopfen,

und manches Beet wird breiter.



.

Twity, 27.07.2017

© by Twity-Autor

27.7.17 23:00

Letzte Einträge: Das Mäuselein, Es summen keine Bienen, Der Winter kam in später Nacht, Wieder ist ein Jahr vergangen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL