Das Schneckenrennen



Frau Schnecke hat ein Häuschen,

ein buntes und ein Wurm.

Er ist dort festgebunden

und zappelte enorm.



Der Jonas, dieser Schlingel,

bemalte alle beide.

Benutzte Filzer, Halme

und suchte kurz das Weite.



Dann kam er aber wieder,

mit seinem Bruder Timm.

Sie spielten Schneckenrennen

und fanden es nicht schlimm.



Die Würmer waren clever,

sie konnten sich erlösen.

Die Schnecken in den Stübchen,

sie wollte lieber dösen.



So kam es nicht zum Rennen,

es sollte wohl nicht sein.

Und wird es alsbald regnen,

sind alle wieder rein.




.

Twity, 10.08.2017

© by Twity-Autor



10.8.17 16:56

Letzte Einträge: Enkelkinder, Die Spaghettimonster, Die heißen Sommernächte, Die Regenwürmer in der Erde (Kindergedicht), Der Antrieb, Der Heiratsschwindler

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL