Der Deutsche Wald



Der Deutsche Wald steht voller Fichten,

früher war er mehr gemischt.

Der Speierling ist fast vergessen,

bei Vielfalt übt man heut Verzicht.



Die Eschen und die schönen Ulmen,

kennt man bald nur noch vom Bild.

Kiefern, Tannen, Eichen, Lärchen

besucht mitunter manches Wild.



Der Ahorn, Birken und die Erlen

sind zwar noch im Wald vertreten.

Doch um manches alte Bäumchen

muss man leider dennoch beten.



Viele dieser Bäume weichen

unfreiwillig dem Gefilde.

Das verändert unser Klima,

Kahlschlag hat nur Tod im Schilde.



Nicht nur Bäume lassen Leben,

auch die Menschheit ist betroffen.

Dies darf man nicht tolerieren,

es ist zu wenig - nur zu hoffen.



Leben geht uns alle an,

ohne Wald kann niemand leben.

Schützt den Wald und die Bewohner!

Und er wird euch Zukunft geben.


.

Twity, 19. 09.2017

© by Twity-Autor



19.9.17 12:23

Letzte Einträge: Der Lebenswille, Die Vogelbeere, Keiler, Bache, Frischling, Der übertriebene Stolz, Der Leierkastenmann

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL