Der Bruchpilot


Mein Freund, du bist benommen,
in deiner großen Not.
Ich hab' es mitbekommen,
du bist ein Bruchpilot.

Du fielst aus weichen Daunen,
doch bist du längst nicht tot.
Du treibt zu dein Erstaunen,
in einem Segelboot.

Der Schmerz in deinem Herzen,
brennt leidvoll in der Brust.
Die Seele möchte scherzen,
doch du schiebst deinen Frust.

Du bist noch jung an Jahren,
für Liebe braucht es Zeit.
Das Leben bringt Gefahren,
die Hörner manchen Streit.

So hisse nur die Segel,
stell' deinen Kompass ein.
Dann sinkt der Tränenpegel,
wer liebt, kann auch verzeih'n.

.
Twity, 16.11.2011
Copyright by Twity-Autor

29.7.15 09:28

Letzte Einträge: Zeit für Kinder, Der Juni, Frau Holla und der treue Eckart, Sommermond, Das Dichten, Sommerlaunen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL