Der Morgen streift Gewänder,
vom abendlichen Glanz.
Verteilt die bunten Bänder,
zum Schmetterlingen-Tanz.

Er weckt die Blütenblätter,
mit frischem, kühlen Tau.
Und sorgt für gutes Wetter,
im schönsten Himmelblau.

Dann kommen Musikanten,
im gelb-gestreiften Rock.
Und die Gesangsverwandten,
im Takt, mit ihrem Stock.

Die Kelche öffnen Tore,
es grüßt der Schwalbenschwanz.
Sie wiegen sich im Chore,
zum Schmetterlingen-Tanz.

Es tanzen Schmetterlinge,
den Wechsel-Blüten-Tanz.
Der Tag ist guter Dinge,
er küsst den Rosenkranz.

 .

Twity, 20.03.2011
Copyright by Twity-Autor