Zitate und Sprüche

 

Zeitverstreichen

Wenn die Zeit Beine hätte,
würde sie nie fortlaufen.
Obwohl sie viel aushalten muss.
Und dennoch holt sie uns ein.

 

„Hätte ich vorher gewusst, wie wandelbar die Zeit ist, dann hätte ich mein Herz nie geöffnet!“

 

"Jeder hat eine Bildung, die einen mehr - die anderen weniger und manche eben nur die Einbildung."

 

"Die Not bringt immer die schlimmsten Eigenschaften hervor."

 

"In der heutigen Zeit kann man doch tatsächlich mit jedem Schwachsinn Erfolg haben, wenn man nur von genügend Schwachsinnigen umgeben ist."

 

Der Regen spült das Blätterdach,
man muss ihn nicht verachten.
Denn Wasser hält das Leben wach,
dies sollte man beachten.

 

"Respektiere deine Feinde, denn bei ihnen gerät man nicht in Vergessenheit."

 

"Solange Menschen das Glück im Geld bzw. in den materiellen Dingen suchen, solange werden sie ihm hinterherlaufen..."

 

"Es gibt nichts, was es wert wäre, einen Tag vermiesen zu lassen."

 

"Sei geduldig und bescheiden, dann wird jeder dich beneiden!"

 

"Das Leben - ist wie Kandiszucker. Hart und süß.
An ihm beißt man sich Zähne aus."

 

"Das Schicksal lässt sich überwinden, wenn wir die Kraft im Heute finden!"

 

„Aller Ursprung - ruht in jedem selbst“

 

„Fantasie ist der Schlüssel zur ewigen Jugend“

 

„Hinter jeder verschlossener Tür, wartet eine neue Herausforderung.
Wer sie öffnet, wird an ihr wachsen.“

 

„Der Frieden findet sich in jedem Herzen, dort - wo die Vernunft zu Hause ist.“

„Die Zukunft ist das Resultat des eigenen Verhaltens.
Glück und Schicksal werden von ihr getragen!“

 

"Lasten müssen wir alle tragen, doch möchte ich niemals Esel sein und es einfach so hinnehmen!"

 

"Man kann viel zerreden und dabei auf der Stelle treten..."

 

"Hat man erst eine Mauer eingerissen, baut sich bereits die nächste Mauer auf..."

 

"Lieber ein ehrliches Fettnäpfchen - als eine lange Schleimspur!"

 

"Solange Menschen das Glück im Geld bzw. in den materiellen Dingen suchen, solange werden sie ihm hinterherlaufen..."

 

„Hinter den Mauern, kann Sehnsucht nur grenzenlos sein.
Wie sonst - könnte sie die Menschheit überleben...“

 

"Die Schwere des Lebens hängt von der Leichtigkeit der Gedanken ab.
Verspäte dich nicht, denn Glück kennt keine Lasten."

 

"Gedanken sind spontan und ehrlich,
bevor sie einen Mund verlassen.
Was macht sie falsch und so gefährlich?
Das selbe Hirn, nur ohne Tassen."

 

Poesie
erhellt die Welt
die Herzen fliegen

 

 

Der Worte reich,
der Taler arm,
Poeten leben länger

 

.
Copyright byTwity-Autor

18.8.15 16:10

Letzte Einträge: Der Lebenswille, Die Vogelbeere, Keiler, Bache, Frischling, Der übertriebene Stolz, Der Leierkastenmann

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL