Ein Luftschloss möchte ich mir bauen,
riesengroß, mit spitzen Türmen.
Auf Erden schenkte ich Vertrauen,
die Fenster werde ich beschirmen.

Dort schließe ich Gedanken ein,
kein Wunsch soll mehr ertrinken.
Und nur die Träume dürfen rein,
das Schicksal kann nicht winken.

Kein Sturm bezwingt die steile Mauer,
die "Dornen" stechen Wunden.
Es ist nur Platz für den Erbauer
und seine schönen Stunden.

Meine Sehnsucht wird gestillt,
enttäuscht wird man auf Erden.
Ich bin es leid und nicht gewillt,
ein Leidender zu werden.

 .

Twity, 09.09.2009
Copyright by Twity-Autor