Wenn Sterne meinen Weg erleuchten
und Engel mir zur Seite steh'n,
die Tränen das Gemüt befeuchten,
dann kann ich manche Träume geh'n.

Wenn Hoffnung neue Ufer sichtet
und Wind in meine Richtung weht,
die Sehnsucht sich so langsam lichtet,
dann kommt die Liebe nie zu spät.

Wenn Wünsche langsam Früchte tragen
und Sonnenlicht durch Körper dringt,
Gefühle stets die Wahrheit sagen,
dann hör' ich wie mein Herz laut singt.

Wenn Ziele neue Brücken bauen
und Türen nicht verschlossen sind,
die Ängste nur nach vorne schauen,
dann spür' ich wie das Glück beginnt.

 .

Twity, 03.09.2009
Copyright by Twity-Autor