Trübe Bilder
fest umschlungen,
eingehüllt in dem Kokon.
Kannst kaum atmen
und nichts sehen,
Träume siechen schnell davon.
.
Ringst nach Freiheit
und dem Lachen,
nichts scheint - wie es wirklich ist.
Schwerelos ist das Erwachen,
liegst noch immer in der Frist.
.
Schlüpf hinaus
ins neue Leben,
schärfe den Verstand.
Auf der Suche nach dem Orte,
wo einst die Wiege stand.

.
Twity, 28.05.2009
Copyright by Twity-Autor