Natur

Die Vogelbeere

An Bäumen hängen rote Früchte, auch Kleiber, Gimpel, Mönchsgrasmü... weiterlesen

Die Nahrungssuche

Der Buchfink zupft am Eichenblatt, er sucht nach frischen Läusen. Der kleine Kerl ist noch ni... weiterlesen

Der sommerwarme Regen

Der sommerwarme Regen, löscht Durst und ist ein Segen, für Tiere und für Pflanzen, ... weiterlesen

Der gemeine Flieder

Lilablauer, weißer Flieder duftet alle Jahre wieder, blüht wie auch in jedem Jahr, einzigarti... weiterlesen

Jetzt scheint die Sonne wieder

Jetzt scheint die Sonne wieder, Maiglöckchen sitzt im Gras, d ie Vögel zwitschern Lieder, u... weiterlesen

Der gefiederte Rückflug

Frau Schwalbe kommt aus Afrika, sie h at dort überwintert. Das macht sie stetig Jahr für Jahr, ... weiterlesen

Der Frosch

Im Schilfrohr wagt ein dicker Frosch den Sprung aus großer Höhe. Er landet mitten auf dem Bauch, und jagt die... weiterlesen

Der Meisterdieb

In einem Schrebergarten, weitab vom Straßenkrach, streunt durch die losen Latten, als kleiner dunkler Schatten, der Meisterdieb vom... weiterlesen

Gewitter

Es stürmt daher, der Himmel weint, die Hoffnung schiebt an Wolken. Doch weil die Sonne nimmer scheint, da wird er mächtig, die... weiterlesen

Naturexplosion

  Die Wiese grünt, das Veilchen bläut, kahl ist die Rose, leider. Die Flora reift, das Leben wächst, der Rosenstock trägt... weiterlesen

Im Sonnenlicht der Zeit

Das Gänseblümchen auf der Wiese, es wiegt im Sonnenlicht der Zeit. Der Löwenzahn, die Butterblume, sie haben sich hübsc... weiterlesen

Das Glück kommt immer leise

Die Sonne geht beizeiten auf, sie bündelt ihre Strahlen. Der frische Tag nimmt seinen Lauf, die Wolkenfelder malen. Abstraktes Sch&... weiterlesen

Der Zwetschenregen

Der Wind bläst die Backen, bis Baumäste knacken, kaum hat man's vernommen, da fallen die Zwetschen als bläulicher Regen, i... weiterlesen

Der Kokon

  Trübe Bilder fest umschlungen, eingehüllt in dem Kokon. Kannst kaum atmen und nichts se... weiterlesen

Waldidylle

In der warmen Blütenzeit trifft ein strahlend Lebenslicht, das die süßen Düfte ... weiterlesen

Rosa Canina - Die Hagebutte

Die Heckenrose spendet Früchte, im Scharlachrot am Wiesenrain. Das weckt die ersten Schlemmers&... weiterlesen

Der Gott des Weines

An einem steilen, roten Hang, da sonnen sich die Trauben. Sie reifen einen Sommer lang, den edlen R... weiterlesen

Der Spross

Aus den Tiefen kalter Erde, dringt ein Keim ans helle Licht. Folgt naturgemäß der Fä... weiterlesen

Auf den Wiesen

Auf den Wiesen schöner Alm, wächst der zarte, grüne Halm, den ein jedes Schaf beg... weiterlesen

Der Schmetterlingstanz

Der Morgen streift Gewänder, vom abendlichen Glanz. Verteilt die bunten Bänder, zum S... weiterlesen