Liebe

Die Feder

Eine kleine Gänsefeder, wirbelt hoch im Wind. Meine Sehnsucht ist Begleiter, finde ihn geschwi... weiterlesen

Die Tanne

Die Tanne möchte hoch hinaus und schaut zum blauen Himmel. Sie träumt von einem Liebesschm... weiterlesen

Du willst wissen...

Du willst wissen was ich denke? Nein, das frage lieber nicht, denn - bei all dem was ich schenke, i... weiterlesen

Mit dir

Mit dir kann ich auf Wellen reiten und einen Sandsturm überstehen. Mit dir hab' ich die sch&ou... weiterlesen

Der Liebesengel

Liebesengel aller Träume, behütet sei die Nacht. Schaffe neue Lebensräume, bevor der... weiterlesen

Ich bin da...

. Ich bin da und doch nicht hier und siehst du mich auch sitzen. Gedanken fliehen weit vor dir, das scheint dich zu erhitzen. . Ich lä... weiterlesen

Ich hab' gemorst

Ich hab' gemorst die ganze Nacht und himmelwärts an dich gedacht. Der Abendstern hat mir geleuc... weiterlesen

Wo ich sehr gern verweile

Wo ich sehr gern verweile, da geht's mir einfach gut. Und spür’ ich deine Nähe, dan... weiterlesen

Magie der Liebe

Öfters muss ich an dich denken, denn du bist mein Lebenssinn. All' mein Sehnen und Beschenken, ... weiterlesen

Ode an die Poesie

Oh - du Süße, meine Liebe, so viel Freude schenkst du mir. All' die zauberhaften Triebe, ... weiterlesen

Der Herzenswunsch

Wünsche kommen und sie gehen, doch der "Eine" blieb bestehen. Schon seit mehr als lang... weiterlesen

Stein im Brett

Du hast bei mir ein Stein im Brett, das soll die Welt erfahren. Denn du bist wirklich mehr als nett,... weiterlesen

Das Herz

  Das Herz macht nächtlich Überstunden, es duelliert mit dem Verstand. Erst strauchelt es... weiterlesen

Am Abend

Die Liebe knüpft die Sehnsuchtsfäden, der Himmel färbt sich stundenlang. Es öffn... weiterlesen

Das Schwanenpaar

Ein Schwanenpaar dreht seine Runden, im Lieblingssee, bei Sternennacht. Sie haben sich gesucht, gefu... weiterlesen

Eingenistet

  Ich möchte der Gedanke sein, der täglich dich begleitet. Keinen ließe ich herei... weiterlesen

Rein wie Schnee

Einst pflückt’ ich eine Blume, so rein wie weißer Schnee. Es spiegelten die Sterne, an ... weiterlesen

Kinderschuhe

Ich denk' an dich, mein treuer Freund, an alle jungen Zeiten. Wie oft hab' ich es doch versäumt... weiterlesen

Schicksalhafte rote Rosen

Schlafen Schätze in den Truhen, die dem Herzen wichtig sind, wird das Schöne ewig ruhen, ... weiterlesen

Die Pflanze der Liebe

Das schönste an der Liebe ist, das man sich herzt und innig küsst. Sie sich vermehrt zu je... weiterlesen