Die Mücken aus dem Blumentopf


cken aus dem Blumentopf

stören wirklich sehr.

Sie wurden mit ihm eingekauft,

ein guter Rat muss her.


Die Wurzeln geben sie nicht auf,

sie mögen ihr Zuhause.

Sie fliegen täglich überall,

sagte mir Herr Krause.


Umfliegen gar sein Kaffeepott,

trotz heißem Wasserdampf.

Schon manche hat er platt gedrückt,

es sei ein echter Kampf.


Jetzt wässert er sein Blumentopf,

er hasst die Trauermücken.

Und steckt ihn in den Perlonstrumpf,

wird jenen noch bestücken.


Mit Streichholz und mit Schwefelkopf,

er nutzt die rote Kappe. 

Er füllt den Topf mit Kiesel auf,

damit es wirke, klappe.


Er wartete auf den Erfolg,

goss Schwefel gar vier Wochen.

Es hat gewirkt und er ist froh,

nichts kam mehr aus dem Topf gekrochen.


.

Twity, 24. 01.2018

© by Twity-Autor


24.1.18 14:45

Letzte Einträge: Die menschliche Bedrohung, Der Tag des Kindes, Uhu und Maus, Kleiner Spatz, Der Rosenteich

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL