Die kleine Osterfreude


Die kleine Osterfreude

versteckte sich im Wald.

Sie liebt das Überraschen

und jenes folgte bald.


Zwei Kinder kamen näher,

mit Eltern an der Hand.

Sie schauten hinter Bäumen,

ob da ein Körbchen stand.


Sie sahen durch die Sträucher,

doch diese waren kahl.

Die kleine Osterfreude

fand dies recht optimal.


Und während alle suchten,

kam sie aus dem Versteck.

Verteilte heimlich Eier,

für ihren guten Zweck.


Sie hatten gelbe Tupfer

und manche waren bunt.

Es gab auch süße Eier,

für manchen Schlemmermund.


Mal lagen sie auf Wurzeln,

mal gut versteckt im Moos.

Als sie die Kinder fanden,

da ward die Freude groß.


Die Kinder waren glücklich,

bald gingen sie nach Haus'.

Die Freude war zufrieden,

zog weiter geradeaus.


.

Twity, 04.03..2018

© by Twity-Autor

4.3.18 11:27

Letzte Einträge: Der Himmel hat sich ausgeweint, Zwei Vöglein, Der Kirschbaum ist im Mai erblüht, Maiglöckchen nah am Wegesrand, Der Mai ist angekommen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL