Der 8. März


Es ist im Leben nur gerecht,

an diesem Tag bewusst zu denken,

was Frauen leisten und auch schenken.

Betrachtet man den Männertag,

ein Feiertag, gar wohl bekannt,

er ehrt die Männer und die Väter,

in Gruppen ziehen manche später,

selbstverliebt durchs Heimatland.


Sind Frauen es denn gar nicht wert,

auch einen Feiertag zu haben?

So manches Frauenherz trägt Narben.

Von oben schaut man oft auf sie herunter,

da man die Augenhöhe scheut.

Woher nimmt mancher Mann das Recht?

Die Frau ist weder Untertan noch Knecht.

So mancher Irrtum wurde schon bereut.


.

Twity, 05.03..2018

© by Twity-Autor

12.3.18 10:26

Letzte Einträge: Die menschliche Bedrohung, Der Tag des Kindes, Uhu und Maus, Kleiner Spatz, Der Rosenteich

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL