Der Lenz bringt allen Freude


Aus jeder Tulpenzwiebel

bohrt sich ein Spross empor.

Schneeglöckchen war gar schneller,

manch Krokus schaut hervor.


Als gelber, lila Tupfer,

zwischen weißen Glocken.

Sie schießen aus dem Boden,

um jeden zu frohlocken.


Das Gras beginnt zu wachsen,

als frisches zartes Grün.

Unzählig dicke Knospen

platzen reich und kühn.


An Sträuchern und an Ästen,

wächst langsam Blatt für Blatt.

Die Weide zeigt schon Kätzchen,

es gibt schon Goldrausch satt.


Der Lenz bringt allen Freude,

weil alles grünt und blüht.

Und täglich steigt die Hoffnung,

da er sich sehr bemüht.


.

Twity, 12.03..2018

© by Twity-Autor

12.3.18 12:20

Letzte Einträge: Zählreim (Kindergedicht), Die Welt erfährt viel Kummer, Winter wird es, Flockenweiß, Ostern steht schon vor der Tür, Der Sommer lindert manche Not

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL