Schöner Mai


Schöner Mai nun komme,

komme schnell, geschwind,

mein Herz steht schon in Flammen,

es freut sich wie ein Kind.


Kaum kann ich es erwarten,

dich überall zu sehen,

wenn im Wald und Heide

die blauen Veilchen stehen.


Wenn auf meinen Wegen

die Schlüsselblumen grüßen,

Maiglöckchen mich verzaubern,

sie Winde gar versüßen.


Du schöner Mai verweile,

verweile lange hier,

bis der lila Flieder

verwelkt vor meiner Tür.


Bis deine Rosen blühen,

die Sinne sich verlieren,

mein Herz verdrängt den Abschied,

es geht zu gern spazieren.


.

Twity, 01.04. 2018

© by Twity-Autor


1.4.18 13:42

Letzte Einträge: Ohne Fehl und Tadel, Der Septembersommer, Im Wald, Im Garten der Erinnerung, Spinnefix und Mäuserich, Drachenheld

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL