Bald haben wir den Mai



Die Sonne trocknet Morgentau,

der Sommer kam vorbei.

Der Himmel ist schon länger blau,

bald haben wir den Mai.


Das Frühlingswetter spielt verrückt,

die Flora gibt sich hin.

Sie ist vom Wetterfrosch verzückt,

bereits von Anbeginn.


Doch abends wird es wieder kühl,

es kocht der Sonnenbrand.

Der Tag bleibt weiter warm und schwül,

er ist in Sonnenhand.


Bald haben wir den schönen Mai,

April war schon zu heiß.

Vielleicht ist er dann gar so frei

und lässt den dummen …… .

 

.

Twity-Autor, 21.04.2018

© by Twity-Autor





21.4.18 15:01

Letzte Einträge: Zählreim (Kindergedicht), Die Welt erfährt viel Kummer, Winter wird es, Flockenweiß, Ostern steht schon vor der Tür, Der Sommer lindert manche Not

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL