Kleiner Spatz


Kleiner Spatz im Baumgeäst,

halte dich an Zweigen fest,

der Himmel schickt ein Sturmgebraus,

die Wolken schauen düster aus.


Die Wipfel schaukeln hin und her,

nun rette dich und flieg' nicht mehr.

Sonst packt dich noch der Pustewind

und weht dich fort, du Vogelkind.


So harre bis der Regen geht,

die Sonne hoch am Himmel steht.

Sind die Wolken licht und leer,

pfeift der Wind auch nimmermehr.


Kleiner Spatz, sei auf der Hut,

so wird am Ende alles gut.

Die Junisonne trocknet schnell,

eröffnet ein Gesangsduell.


.

Twity-Autor, 13.06.2019

© by Twity-Autor

13.6.19 11:41

Letzte Einträge: Im Sommergarten Wunderschön, Sommer ist es, Die lieblichen Jahreszeiten, Der Wind zerpflückt die Wolken, Das Herdentier lässt denken, Grenzenlos ist keine Zeit

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL