Der Sommer hat die Hosen an

 

Der Sommer hat die Hosen an,

jeder kann es sehen.

Die Hitze schreitet arg voran,

die Sommerwinde stehen.

 

Ein Schattenplatz hat Seltenheit,

die Sonne findet jeden.

Im Nu steigt das Grad Fahrenheit,

und manche Gartenfeten.

 

Doch es stöhnen Baum und Felder,

auch Mensch und Tier wird es zu warm.

Und stellenweise brennen Wälder,

die Wärme macht uns schlapp und lahm.

 

Der Sommer hat die Hosen an,

und momentan das große Sagen.

Weil niemand etwas ändern kann,

müssen wir sein Hoch ertragen.

 

.

Twity-Autor, 25.06.2019

© by Twity-Autor

25.6.19 13:41

Letzte Einträge: Ihr Kinderlein, Des Winters Zeit, Die kleine Maus, Weihnachtszeit, Der Stolz der Eltern, Zählreim (Kindergedicht)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL