Im neuen Monat März

 Die ersten Bienen summen,

im neuen Monat März.

Die zarten Frühlingsblüher,

schließt man gleich ins Herz.

 

Die Sonne küsst die Erde,

die Knospen gehen auf.

Es wachsen Pracht und Schönheit,

im weiteren Verlauf.

 

Die Winde tragen Pollen,

die Amsel ihren Wurm.

Der Frühling webt sein Teppich,

gar sanfter wird der Sturm.

 

Auf Wiesen stehen Glocken,

sie fangen jeden Blick.

Das Leben hat begonnen,

bringt Freude und auch Glück.

 .

Twity-Autor, 05.03.2020

© by Twity-Autor

5.3.20 19:17

Letzte Einträge: Zählreim (Kindergedicht), Die Welt erfährt viel Kummer, Winter wird es, Flockenweiß, Ostern steht schon vor der Tür, Der Sommer lindert manche Not

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL