Ein Blitzgedanke sieht das Licht
und wurde neu geboren.
Er fällt nur weiter ins Gewicht,
wird er auch auserkoren.

Nun greift Erfahrung gerne ein,
sie spricht schon lange Bände.
Und will der Sache sicher sein,
doch sie bricht keine Wände.

Riskiert man nun das neue "Gut"?
Lässt man es lieber bleiben?
Ist man doch besser auf der Hut,
wenn die Gedanken treiben?

Ein Urteil ist nicht leicht gefällt,
der Bauch möcht’ mit entscheiden.
Das Herz streift die Gedankenwelt,
doch der Verstand will das vermeiden.

 .

Twity, 28.07.2009
Copyright Twity-Autor