Natur

Im Wald

Der Igel spießt die Früchte auf, das Fallobst von den Ästen. Ein Eichhorn klettert... weiterlesen

Oktober kommt im Goldgewand

Oktober kommt im Goldgewand, die letzten Blätter färben. Dazwischen erntet manche Hand, ... weiterlesen

Das Froschkonzert

Ein Frosch übt sich im Frühkonzert, er möchte sich verlieben. Im Schilf hört man das laute... weiterlesen

Der Buntspecht

Der Buntspecht trommelt tief im Wald, für Weibchen, Höhle, Futter. Die Balzzeit lässt kein Weibchen kalt, demnächst wir... weiterlesen

Frau Hänge-Birke

  Frau Birke ist des Waldes Stolz, gar eine wahre Zier. Sie ist aus einem guten Holz, ein echter Pionier. Das Halstuch bleibt ihr z... weiterlesen

Der Schwalbenschwanz (Papilio machaon )

Eine Raupe hübsch und klein frisst sich durch ein zartes Blatt, s chläft ... weiterlesen

Der Himmel hat sich ausgeweint

Der Himmel hat sich ausgeweint, es folgt ein neuer Morgen. Und da die Sonne wieder scheint, vergis... weiterlesen

Der Nachtfrost hat sie umgebracht

Der Nachtfrost hat sie umgebracht, er kommt jetzt schon seit Tagen. Wenn am Tag die Sonne lacht, ... weiterlesen

Der Eisvogel

Die Natur hat ihn sehr lieb, er bekam die schönsten Farben. Blau-türkis ... weiterlesen

Die gesunde Haselnuss

Die Hasel blüht im Februar und manchmal auch im März. Im Herbst wird sie geerntet, ... weiterlesen

Die Vogelbeere

An Bäumen hängen rote Früchte, auch Kleiber, Gimpel, Mönchsgrasmü... weiterlesen

Die Nahrungssuche

Der Buchfink zupft am Eichenblatt, er sucht nach frischen Läusen. Der kleine Kerl ist noch ni... weiterlesen

Der sommerwarme Regen

Der sommerwarme Regen, löscht Durst und ist ein Segen, für Tiere und für Pflanzen, ... weiterlesen

Der gemeine Flieder

Lilablauer, weißer Flieder duftet alle Jahre wieder, blüht wie auch in jedem Jahr, einzigarti... weiterlesen

Jetzt scheint die Sonne wieder

Jetzt scheint die Sonne wieder, Maiglöckchen sitzt im Gras, d ie Vögel zwitschern Lieder, u... weiterlesen

Der gefiederte Rückflug

Frau Schwalbe kommt aus Afrika, sie h at dort überwintert. Das macht sie stetig Jahr für Jahr, ... weiterlesen

Der Frosch

Im Schilfrohr wagt ein dicker Frosch den Sprung aus großer Höhe. Er landet mitten auf dem Bauch, und jagt die... weiterlesen

Der Meisterdieb

In einem Schrebergarten, weitab vom Straßenkrach, streunt durch die losen Latten, als kleiner dunkler Schatten, der Meisterdieb vom... weiterlesen

Gewitter

Es stürmt daher, der Himmel weint, die Hoffnung schiebt an Wolken. Doch weil die Sonne nimmer scheint, da wird er mächtig, die... weiterlesen

Naturexplosion

  Die Wiese grünt, das Veilchen bläut, kahl ist die Rose, leider. Die Flora reift, das Leben wächst, der Rosenstock trägt... weiterlesen